Niederlande

Amsterdam zur Tulpenblüte

Nächster Termin: 20.04. - 23.04.2023 (4 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel
  • Halbpension
  • Tagesausflüge laut Programm
  • Reiseleitung Alkmaar Käsemarkt
ab 569,00 € 4 Tage
Doppelzimmer DU/WC, HP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
20.04. - 23.04.2023 (Amsterdam zur Tulpenblüte)
4 Tage
Doppelzimmer DU/WC, Halbpension
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
619,00 € 569,00 €

50€ Frühbucher bis 31.01.

20.04. - 23.04.2023 (Amsterdam zur Tulpenblüte)
4 Tage
Einzelzimmer DU/WC, Halbpension
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
745,00 € 695,00 €

50€ Frühbucher bis 31.01.

Amsterdam zur Tulpenblüte

Reiseart
Städte- / Kurz- und Rundreisen
Zielgebiet
Niederlande
Beschreibung

1.Tag: Abfahrt entlang des Bodensees, Stuttgart die linksrheinische Autoabahn via Koblens, Köln, Krefeld zur Grenze nach Holland nach Nijmegen. Hier istder erste Stopp an der Promenade, am Durchzug des Flusses Waal. Weiter in den Raum Utrecht zum schönen 4-Sterne-Hotel.

2.Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie in die Käsestadt Alkmaar zu einem sachkundlichen Rundgang durch die engen Gassen. Besichtigung des traditionellen Käsemarkts, ein farbenprächtiges Schauspiel. Pünktlich um 10 Uhr startet dieses mit einem Startsignal, wobei die weiß gekleideten Käseträger die Käseleiber anbieten. Weiterfahrt entlang der Windmühlenroute und Blumenfelder, mit Stopp an einer Mühle. Möglichkeit zur Besichtigung (fakultativ). Danach geht es Richtung Nordseeküste, zum kleinen modernen Seebad Zaanvoort. Weiterfahrt zum wohl schönsten Frühlingspark der Welt, den Keukenhof. Hier zeigt man rund 7 Millionen Blumen. Mit einem mehrstündigen Aufenthalt haben Sie genügend Zeit, sich den paradisich angelegten Park in Ruhe anzuschauen. Später Abendessen im Hotel.

3.Tag: Früh morgens direkte Fahrt ins bekannte Seebad Nordwijk,der als internationaler Blumenbadeort Europas bekannt ist. Hier beginnt der jährliche Blumencorso an der Seepromenade. Die Gäste haben vor dem Start die Möglichkeit, diese herrlich geschmückten Blumenwägen zu besichtigen. Nach dem Start verlassen wir die Region in Richtung Norden, Stopp bei einer Holzschuhmacherei/ Käserei mit Vorführung und Möglichkeit zum Einkauf. Weiter geht es in das alte Fischerdorf Volendam am Markenmeer zu einem kleinen Rundgang mit seinen hübschen Holzhäusern, sowie seinem malerischen Hafen. Gegen Spätnachmittag kurze Fahrt in die Hauptstadt Amsterdam. Bei einer kleinen Stadtrundfahrt mit dem Bus in dieser Weltstadt gibt es gegen Abend die Möglichkeit zu einer Grachtenrundfahrt (fakultativ). Danach Rückfahrt ins Hotel zum Abendessen.

4.Tag: Rückreise in die Zustiegsorte.