Frankreich

Provence

...mit allen Sinnen genießen

Nächster Termin: 12.06. - 16.06.2022 (5 Tage)
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel in Arles
  • inkl.Halbpension
  • Reiseleitung bei allen Ausflügen
  • 1x Eintritt Papstpalast in Avignon
  • 1x Eintritt Multimediamuseums Pont du Gard
  • 1x Kombiticket Chateau des Baux-de-Provence & Carrieres des Lumieres
  • 1x Eintritt antike Ruinen Glanum in St.Remy de Provence
  • 1x Weinprobe
  • 1x Eintritt Lavendelmuseum inkl.Verkostung in Coustellet
  • Kurtaxe

Fakulativ buchbar:

  • Ockersteinbrücke Roussillon - Eintritt vor Ort zahlbar
ab 899,00 € 5 Tage
Doppelzimmer DU/WC, HP
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
12.06. - 16.06.2022 (PROVENCE)
5 Tage
Doppelzimmer DU/WC, Halbpension
Belegung: 2 Personen
Reisetyp: Busreise
899,00 €
12.06. - 16.06.2022 (PROVENCE)
5 Tage
Einzelzimmer DU/WC, Halbpension
Belegung: 1 Person
Reisetyp: Busreise
1.079,00 €

Provence

...mit allen Sinnen genießen

Reiseart
Städte- / Kurz- und Rundreisen
Zielgebiet
Frankreich
Beschreibung

1.Tag: Anreise in die Provence nach Arles in Ihr schönes 4-Sterne-Hotel für die kommenden Nächte. Abendessen im Hotel.

2.Tag: Avignon und Pont du Gard

Heute Vormittag sind Sie Sie in Avignon, der herrlichen Papststadt. Im Rahmen einer Stadtführung

lernen Sie die malerische Altstadt kennen und bewundern die imposanten Mauern des Papstpalastes

sowie die berühmte Brücke über die Rhône. Im Anschluss Besuch des Papstpalasta, der heute das größte noch erhaltene Gebäude aus der Renaissance ist. Anschließend besteht etwas Zeit zum Bummeln. Am Nachmittag fahren Sie über Tarascon zum Pont du Gard, dem Meisterwerk römischer Ingenieurskunst. Rückfahrt nach Arles über die Römerstadt Nîmes und Abendessen im Hotel.

3.Tag: Le Baux- Saint Remy

Neuer Tag, neue Farben! Die alte Hugenottenfestung Les Baux liegt in den Alpilles mit blendend weißen Felsformationen. Das dort abgebaute Mineral Bauxit war Namensgeber. In einem unterirdischen Bauxit-Steinbruch finden Sie eine der spektakulärsten Sehenswürdigkeiten der Provence. Seine 15 Meter hohen Felswände werden als Projektionsflächen für Videos und Bilder

benutzt, und Sie wandeln zwischen Meisterwerken der Malerei und spektakulären Bildmontagen.

Anschließend Bummel durch Les Baux. Vom Plateau des Schlosses haben Sie einen spektakulären

Blick auf die ganze Provence. Über das provenzalische Dörfchen Saint-Rémy und dem antiken Glanum geht es zurück nach Arles. Freuen Sie sich auf eine Rosé-Weinprobe und eine Führung durch das Rom der Provence mit seinem intakten Amphitheater und der römischen Begräbnisstraße Alyscamps. Im Anschluss Rückkehr zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

4.Tag: Die Farben des Luberon

Der Luberon ist das Herz der Provence. Sie erreichen ihn über Bonnieux und haben bei der Fahrt einen Blick auf die vielen Lavendelfelder der Region. Im Lavendelmuseum von Coustellet erfahren Sie alles über die Geschichte des Lavendelanbaus, bevor Sie nach Roussillon weiterfahren. Hier wechselt die Farbpalette von violett und rot bis ockergelb, denn Sie sind im Colorado der Ockersteinbrüche, die den kleinen Ort umgeben (Eintritt fakultativ). Letzte Stationen Ihres Ausfluges sind das alte provenzalische Wehrdorf Gordes und die nahe Abteikirche von Sénanque inmitten eines Lavendelfeldes, das beliebteste Postkartenmotiv der Provence. Im Anschluss Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

5.Tag: Mit vielen tollen Eindrücken treten Sie Ihre Heimreise an.